RV Adler, wir bewegen Leute!
 

Bezirksmeisterschaften 2011

Erfolgreiche Bezirksmeisterschaft der RVA Fahrerinnen!

Am vergangenen Sonntag war der RVA Empfingen Ausrichter der Bezirksmeisterschaften im Kunstradsport des Bezirkes Zollern- Alb.

Alle neun RVA- Mädels hatten sich vorgenommen, vor heimischer Kulisse ihre Programme fehlerfrei zu präsentieren und um Medaillen zu kämpfen.

Dies gelang am Morgen auch gleich den Jüngsten.

In der gut besuchten Täleseehalle zeigte Kathrin Bantle eine tolle, fast fehlerfreie Kür und holte sich überraschend die Silbermedaille. Aber auch Lara Gallatz konnte sich bei den 11- 12jährigen ihre Bestleistung verbessern und fuhr auf einen tollen 6. Rang.

Für die 8 jährige Charlotte Bantle lief es genauso gut. Auch sie blieb  sturzfrei und verbesserte ihre persönliche Bestleistung und belegte einen hervorragenden 5. Platz.

Konkurrenzlos gingen die 2er Anne Bantle/Jennifer Kühne an den Start. Sie hatten die Schwierigkeit ihres Programmes erhöht und wollten fehler- und sturzfrei ihre Kür dem Empfinger Publikum präsentieren. Dies gelang ihnen nahezu perfekt. Mit neuer persönlicher Bestleistung freuten sie sich über die verdiente Goldmedaille. Gleichzeitig haben sie sich für die Württembergischen Meisterschaften qualifiziert.

Am Nachmittag starteten dann noch die 4 Empfinger Juniorinnen. Obwohl Katharina Maier nicht ganz fehlerfrei durch ihr Programm kam, sicherte sie sich mit neuer Bestleistung die Silbermedaille und erreicht die Qualifikation für die Württembergischen Meisterschaften. Carola Brenner komplettierte den Medaillenregen der Empfingerinnen mit Platz 3. Auch sie konnte ihr ganzes Können abrufen. Aber auch Jule Schmieder und Kerstin Engel präsentierten sich von ihrer besten Seite. Beide blieben fehlerfrei und belegten am Ende Platz 4 und 5, wobei Kerstin Engel ihre Bestleistung noch verbesserte.

Der RVA dankt allen Helfern vor und hinter den Kulissen, sowie den zahlreich gekommenen Zuschauern, die dazu beigetragen haben, dass dieser Wettkampf so erfolgreich war.

Ergebnisliste BM in Empfingen 2011


KM 2011

Viele Medaillen für den RVA Empfingen bei der Kreismeisterschaft im Kunstradsport

Am vergangenen Sonntag fanden in Albstadt- Tailfingen die Kreismeisterschaften im Kunstradsport des Radsportkreises Zollern – Eyach statt.

Für den RVA Empfingen gingen neun Mädels an den Start, um in vier Disziplinen um Medaillen zu kämpfen.

Gleich am Morgen startete die 8-jährige Charlotte Bantle in der Altersklasse unter 11 Jahren. Sie zeigte eine tolle Leistung und gewann mit persönlicher Bestleistung die Silbermedaille.

Bei den „älteren“, den Schülerinnen B (11 und 12 Jahre) zeigte Kathrin Bantle eine fehlerfreie und saubere Kür. Auch sie fuhr neue persönliche Bestleistung und wurde Vizemeisterin. Ihre Vereinskollegin Lara Gallatz hatte leider einen Sturz, aber auch sie konnte ihre Bestleistung verbessern und sich am Ende über die Bronzemedaille freuen.

Bei den Juniorinnen (ab 15 Jahre) schickte der RVA gleich 4 Fahrerinnen in den Wettkampf. Katharina Maier hatte gleich beim ersten Kunststück eine Unsicherheit und musste vom Rad, aber sie begann noch einmal und fuhr dann ihre Kür gut aus. Auch sie wurde Vizemeisterin. Mit einer starken Leistung und minimalen Punktabzügen, holte sich Jule Schmieder die Bronzemedaille und auch sie verbesserte ihre Bestleistung. Das gute Ergebnis der Juniorinnen runden Kerstin Engel und Carola Brenner mit den Plätzen 4 und 5 ab.

Anne Bantle/ Jennifer Kühne holten sich bei den 2er Schülerinnen A den Kreismeistertitel und somit die Goldmedaille.

Alle neun RVA- Fahrerinnen haben sich für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert. Diese finden am 20.Februar in der heimischen Täleseehalle in Empfingen statt.

Eine kleine Bildershow finden Sie unter "Schnappschüsse"

Ergebnisliste 2011