RV Adler, wir bewegen Leute!
 

Mit neuer Bestleistung das DM-Ticket gelöst

Am Samstag startete die 2er Juniorinnen Anne Bantle/Jennifer Kühne vom RV „Adler“ Empfingen beim 3.Juniormasters 2013 in Lemgo.

Dieser Wettkampf war das Finale der Juniormaster-Serie und zugleich die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft der Junioren am 27./28.April 2013 in Nufringen.

In einem großen Starterfeld von 21 2er Paaren aus ganz Deutschland, war das RVA- Duo aufgrund ihrer eingereichten Punktzahl von 114,70 Punkten an Position 9 gesetzt.

Und wieder einmal gingen die Beiden hochkonzentriert in ihre Kür. Sie konnten erneut ihr Leistungsvermögen abrufen, blieben fehlerfrei und nervenstark. Sie gaben dem strengen Kampfgericht kaum Grund, etwas zu bemängeln bzw. an Punkten abzuziehen.

Am Ende standen sensationelle 110,10 Punkte auf der Anzeigetafel. Das bedeutete eine erneute persönliche Bestleistung! Mit dieser Wertung lösten die Empfingerinnen ihr Ticket für die Deutsche Meisterschaft in Nufringen und schoben sich in der Tageswertung sogar von Platz 9 auf den 5.Platz vor.

In der Juniormaster-Gesamtwertung (alle 3. Durchgänge) fuhren sie auf den 3.Platz. Da aber drei 2er Paare die gleiche Punktzahl hatten, zählte das Ergebnis der Finalveranstaltung und somit belegten sie in der Endabrechnung den tollen 5.Platz.

In 2 Wochen starten sie erneut beim 3. BW Cup in Denkendorf. Mit erhöhter Schwierigkeit ihres Programmes, zählt dieser Wettkampf als Generalprobe für die Deutsche Meisterschaft Ende April in Nufringen.

 5.Platz beim 2.Juniormasters 2013

Am Samstag fand in Filderstadt- Bernhausen der 2. Junior-Master im Kunstradsport statt. Für diesen Wettkampf hatten sich 50 Sportler aus ganz Deutschland qualifiziert. In der Disziplin 2er Juniorinnen waren 15 Starter gemeldet und mit dabei Anne Bantle und Jennifer Kühne vom RVA Empfingen.

Durch ihre eingereichte Punktzahl von 114,70 Punkten waren die beiden an Position 8 gesetzt. Ziel des Duo`s war es, an die guten Leistungen der vergangenen Wettkämpfe anzuknüpfen. Dies gelang ihnen wieder einmal. Sie zeigten eine saubere Kür und hatten nur eine kurze Bodenberührung. Am Ende standen 103,82 Punkte auf der Anzeigetafel. Und dies bedeutete in der Endabrechnung sogar einen hervorragenden 5.Platz!

Überraschender Finaleinzug beim 1.Juniormasters 2013

              Reitssitzsteiger/Schulterstand  Anne Bantle (unten)/ Jennifer Kühne(oben)

Am Samstag startete das 2er Paar Anne Bantle/Jennifer Kühne vom RV „Adler“ Empfingen bei den 1.Juniormasters 2013 in Filderstadt-Bonlanden.

Bei dieser Masterserie (besteht aus 3 Wettkämpfen ) fahren die die besten Junioren von ganz Deutschland die Qualifikation für die kommende Europameisterschaft, sowie die Sichtung für den Juniorennationalkader 2014 aus.

In der Disziplin 2er Juniorinnen hatten sich 18 Paare an den Start begeben. Das Empfinger Duo war aufgrund seiner eingereichten Punktzahl an Position 9 gesetzt.

Das Duo hatte sich für diesen Wettkampf viel vorgenommen. Das bestehende Kürprogramm wurde für die kommende Wettkampfserie etwas angehoben, sodass eine aufgestellte Punktzahl von 114,70 Punkten als Ausgangswert stand.

Das Paar ging die Kür mit großer Konzentration an. Sie zeigten wieder einmal eine fehlerfreie Kür und somit hatte das Kampfgericht auch nicht viele Punktabzüge festzustellen.

Am Ende standen 109,35 Punkte auf der Anzeigetafel. Dies war erneute eine persönliche Bestleistung für die beiden.

Als dann aber noch die Konkurrenz ihre Kürprogramme nicht ohne Stürze überstanden, stand die Überraschung fest. Anne Bantle und Jennifer Kühne belegten einen hervorragenden  3. Platz und mussten sich nur den amtierenden Europameistern Fröschle/Stapf, sowie den Deutschen Meistern Bringsken geschlagen geben. Damit hatten sich auch die beiden zum Erstaunen der Konkurrenz für die Finalrunde am Abend qualifiziert.

In der abendlichen Vorstellung, wo nur die besten 3 Paare ihre Kür zeigen durften, untermauerte das Duo  seine starke Leistung vom Vormittag. Leider  hatten sie beim Lenkersitzsteiger/ Schulterstand einen Sturz, der einige Punkte kostete.

Nun heißt es diese Leistungen beim 2. BW- Cup am kommenden Sonntag in Nebringen zu untermauern.

Bild von der Siegerehrung

v.l. die Deutschen Meister Geschwister Bringsken, in der Mitte Europameister Fröschle/Stapf und rechts das glückliche Empfinger Duo Anne Bantle/Jennifer Kühne