RV Adler, wir bewegen  junge- und jung gebliebene Menschen!
 

Kreismeisterschaft 2020 in Frohnstetten

Podestplätze für die RVA Mädels

Details
Veröffentlicht: 28. Januar 2020
Zuletzt aktualisiert: 30. Januar 2020

 

Am vergangenen Sonntag fand in Frohnstetten die Kreismeisterschaft des Radsportkreis Zollern-Eyach statt. Aufgrund Verletzung konnte hier unsere Juniorin Charlotte Bantle nicht teilnehmen. 

Als erste Starterin des RV Adler Empfingens zeigte Ronja Hellstern ihre Kür. „Sie hat einige neue Schwierigkeiten in ihrem Programm und nun heißt es diese auch unter Wettkampfbedingungen abzurufen“, so Trainerin Sandra Bantle. Leider gelang ihr das nicht immer. So hatte sie am Ende 3 Stürze und bekam viele Prozentabzüge für zu kurze oder aber gar nicht gefahrene Übungen. Von ihren eingereichten 78,50 Punkten blieben 54,17 übrig. Konkurrenzlos in ihrer Altersklasse, den Schülerinnen U15, war es dann trotzdem Platz 1.

Nach der Mittagspause durfte Madeleine Milz ihr Können zeigen. Sie wurde ihrer Favoritenrolle bei den Schülerinnen U11 gerecht und erhielt nach einer wunderschönen Kür 37,74 von 41 Punkten. „ Bei ihr lief es optimal, alle neuen Übungen saßen perfekt, nur minimale Haltungsfehler konnten abgezogen werden“, so Bantle. 

           Bild: Die erfolgreichen Empfinger Teilnehmerinnen (Privatbild!)

Wir gratulieren beiden Sportlerinnen herzlich zu ihren Podestplätzen und zur Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft!

Hier geht's zur Ergebnisliste!