RV Adler, wir bewegen Leute!
 

3. Etappe Interstuhl Cup 2017

Durchwachsenes Ergebnis für RVA Rad- Rennfahrer!

Details
Veröffentlicht: 02. Mai 2017
Zuletzt aktualisiert: 30. Oktober 2017

Erneut unzufrieden war Manuel Henninger im Verlauf der 3. Etappe zur regionalen Rennserie des Interstuhl-Cups in Durchhausen. Nach Platz 15 am Vortag erreichte er in Durchhausen 16 was nicht seinem normalen Leistungsvermögen entspricht.

Viel besser ging es hier Nils Schwendemann, der in diesem Renen erneut überraschte und nach Platz 6 in Wilflingen an diesem Tag als 13. über die Ziellinie fuhr. 

Im sogenannten „kleinen Finale“, dem gemeinsamen Rennen der Junioren, Senioren und Amateuren C zeigte Altmeister Markus Abt, dass er auf technisch anspruchsvollen Rundkursen bei Kriterien mit Punktewertungen immer noch vorne mitfahren kann. Mit Platz 4 sprintete er denkbar knapp am Siegerpodest vorbei. Im selben Rennen wurde Jonas Henniger mit Platz 23. als bester Juniorenfahrer geehrt.