RV Adler, wir bewegen Leute!
 

LBS Cup Etappen 7 und 8

Hartes Rennwochenende für RVA Fahrer!!

Details
Veröffentlicht: 18. Juli 2017
Zuletzt aktualisiert: 30. Oktober 2017 

Wieder ein Doppel-Wochenende für die Rennradfahrer des RV „Adler“ Empfingen: Am vergangenen Wochenende ging der LBS-Cup mit einer Doppelveranstaltung in Ottenbach und Plattenhardt in die vorletzte Woche.

In Ottenbach zeigte sich Moritz Henninger als Mitglied des württembergischen Juniorenkaders nach seinem Trainingssturz vor 2 Wochen wieder auf dem aufsteigenden Ast. Der Gymnasiast arbeitete im gemeinsamen Rennen mit der Männerklasse C mächtig daran, den alleine vorausfahrenden Aron Sommer aus dem bayrischen Ansbach wieder einzuholen. So richtig mithelfen wollte keiner der Fahrer mehr, so blieb dem Empfinger Fahrer noch der achte Platz.

Sein Bruder Manuel erwischte im hochkarätig besetzten Männerrennen einen rabenschwarzen Tag, den er am darauffolgenden Tag in Plattenhard schon wieder vergessen ließ. Auf dem superschweren Rundkurs auf den Fildern zeigte er mit Platz 15 seine Qualitäten. Nils Schwendemann holte sich im Rennen der Männerklasse C mit Rang 9 eine Platzierung, die zum Aufstieg in die nächst höhere Leistungsklasse zählt. Seniorenfahrer Markus Brenner endete im Seniorenrennen als 11. 

Am selben Tag fuhr Moritz Henninger das Traditionsrennen im südbadischen Ebringen, das er nach hartem Kampf als Dritter auf dem Siegerpodest beendete.