RV Adler, wir bewegen Leute!
 

24. VR-Cup Zollernalb

Vom 21. bis 24. Juni steigt die 24. Etappenfahrt um den Volksbanken- und Raiffeisenbanken-Cup im Zollernalbkreis. Die Rennrad-Veranstaltung und Mini-Rundfahrt ist bundesweit einzigartig und zieht viele Amateure an. Mit dabei ist auch ein Team des Radfahrvereins „Adler“ Empfingen. Manuel und Jonas Henniger, Daniel Hentschel und Nils Schwendemann werden versuchen, sich gegen die Top-Teams aus dem süddeutschen Raum und der ganzen Republik zu behaupten. Allem voran das starke Team aus Kempten mit dem Vorjahressieger Christopher Schmieg und der RSG Heilbronn mit dem Sieger aus 2016, den drei Bundesligateams von Belle Stahlbau aus Südbaden, von Gesundshop 24 aus Freiburg, dem Team Kerr-Haus aus Rheinland-Pfalz sowie dem Team „Embrace the world“.Da eine Mannschaft maximal 4 Fahrer umfasst, startet der 5. Empfinger Amateurfahrer, Markus Abt  in der Kreismannschaft Zollern-Eyach.  Im Vorprogramm finden Rennen für die verschiedenen Seniorenklassen, den Frauen und für Anfänger statt. Bei den Senioren starten die Empfinger Fahrer markus Brenner, Jochen Feilhauer und Jürgen Briegel. Die vier Stationen des VR-Cups finden sich in den kleineren Gemeinden des Nachbarkreises, die zwar noch einen Radfahrverein, aber keine eigenen Rennsportler mehr aufweisen. Die besondere Kombination von traditionellen Hocketse an der Strecke sowie einer gewissen „Tour de France“-Atmosphäre ist für alle Fahrer und Zuschauer sehr reizvoll.Die Etappenstrecken sind dabei exakt dieselben wie in den Vorjahren, haben sich also bereits in der Praxis bewährt. Die Amateure des VR-Cups gastieren zunächst am Donnerstag, 21. Juni, auf einer flachen und schnellen Eröffnungsetappe im Haigerlocher Ortsteil Trillfingen. Am Tag darauf steht die bergige Etappe in Erlaheim an. Dort wird erfahrungsgemäß bereits das Gesamtklassement vorbestimmt Am Samstag wird auf einer konditionell wie auch technisch anspruchsvollen Strecke im Balinger Stadtteil Ostdorf gefahren. Den Abschluss bildet am Sonntag, 26. Juni die letzte Etappe in Winterlingen.

Der Etappenplan im Einzelnen:

Etappe am Donnerstag, 21. Juni 2018 in Trillfingen
17:30 Uhr: Senioren 4 und Frauen; 21 Runden = 32 km
18:25 Uhr: Anfänger Schnupperrennen
18:45 Uhr: Senioren 2 und 3; 32 Runden = 40 km
19:50 Uhr:  Etappe Amateure; 52 Runden = 65 km

Etappe am Freitag, 22. Juni 2018 in Erlaheim
17:15 Uhr: Anfänger Schnupperrennen
17:45 Uhr: Senioren 4 und Frauen; 10 Runden = 32 km
17:49 Uhr: Senioren 2 und 3; 13 Runden = 42 km
19:10 Uhr (ca.): Amateure; 22 Runden = 70 km

Etappe am Samstag, 23. Juni 2018 in Ostdorf
14:00 Uhr: Senioren 4 und Frauen; 16 Runden = 34 km
15:00 Uhr: Anfänger Schnupperrennen
15:30 Uhr: Senioren 2 und 3; 20 Runden = 42 km
17:00 Uhr: Etappe Amateure; 30 Runden = 63 km

Etappe am Sonntag, 24. Juni 2018 in Winterlingen
11:30 Uhr: Senioren 4 und Frauen; 23 Runden = 35 km
12:30 Uhr: Senioren 2 und 3: 30 Runden = 45 km
13:45 Uhr: Anfänger Schnupperrennen
14:15 Uhr: Amateure; 45 Runden = 68 km